Meine Zucht

Ich züchte nach den strengen Auflagen des Deutschen Retriever Clubs (DRC), Verband für das Deutsche Hundewesen (VdH) und der Fédération Cynologique International (FCI).

 

Die Welpen kommen in unserer Wohnung zur Welt und nehmen von Anfang an unserem Familienleben teil. Der große Welpenauslauf im Wohnzimmer hat einen direkten Zugang zum Garten, den sie je nach Witterung aus-giebig nutzen dürfen. Die Welpen wachsen mit viel Menschenbezug auf, altersentsprechend werden sie wohldosiert an akustische und optische Reize herangeführt.  Sie haben Kontakt zu anderen Tieren, lernen Kinder kennen und erleben erste Ausflüge mit Wasserkontakt und Schuss. Bis zur Abgabe sind sie mehrfach entwurmt,  gechipt, geimpft und wurden auf den Hier-Pfiff geprägt. Vor der Abgabe werden die Welpen vom Zuchtwart begutachtet

und ins Zuchtbuch eingetragen. Alle Welpen erhalten als Abstammungsnachweis einen international gültige DRC/VDH/FCI-Ahnentafel.

 

Um Rückschlüsse über die Verpaarung ziehen zu können, erwarte ich von den Welpenkäufern, dass die Hunde nach dem 1. Lebensjahr auf HD und ED geröntgt  werden und über den DRC-Gutachter anonym ausgewertet werden und bei einem Wesenstest vorgestellt werden. Nur so erfahre ich als Züchter, ob ich das Ziel gesunde und rassetypische Golden Retriever zu züchten erreicht habe.